alt

Der "Hof Altenkattbek" - Islandpferde-Gestüt & Reitschule- liegt in dem kleinen Dorf "Altenkattbek" nur wenige Kilometer von dem Naturpark Aukrug entfernt. Das Dorf hat ca. 30 Einwohner und besteht hauptsächlich aus kleineren in Familienhand geführten Bauernhöfen mit Robustrinder- und Mutterkuhhaltung und Ackerbau. 

alt

Zum "Hof Altenkattbek" gehört ein privater Wald und ein kleiner See zum entspannten Angeln. Die Hausweiden werden eingerahmt von der "Jevenau" und dem Flüßchen "Kattbek", das dem Dorf den Namen "Altenkattbek" gab. Auf den Weiden des 1997 gegründeten "Hof Altenkattbek" grasen verschiedene Herden Islandpferde, welche sich nach Alter und Geschlecht unterscheiden. Neben den Pferden gibt es auf dem Hof immer wieder einige Katzen, Kaninchen und Hühner.

alt

Im Frühjahr 1997 ergab sich für mich die Gelegenheit den "Hof Altenkattbek" zu übernehmen. Die örtlichen Gegebenheiten, der Hof und die dazugehörenden Land- und Waldflächen verhalfen mir schnell dazu, eine klare Vorstellung von dem zu erhalten, was ich für ein Angebot mit diesem Hof schaffen wollte.

alt

Kindern und Jugendlichen wollte ich das bieten, was ich mir selbst als Kind wünschte; Erwachsenen die Möglichkeit mit oder ohne Pferd den Altagsstress zu vergessen oder zum eigenen Pferd zu fahren und nach Lust und Laune durch die Natur zu reiten.

alt

Sportlich Ambitionierten sollte eine Trainingsanlage zur Verfügung stehen, wo das eigene Turnierpferd trainiert werden kann. Alles in der entspannten Atmosphäre dieses Hofes.

alt

1998 wurde die erste Ovalbahn und ein Dressurviereck gebaut und im Haupthaus die Ferieneinrichtung anerkannt. Der Betrieb konnte nun endlich gestartet werden. Jetzt im Jahr 2011 stehen die Erneuerung der Reitanlage und die Planung einer Reithalle auf dem Programm.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews